Home Parkett

Datenschutz und Cookies

1. EINFÜHRUNG 

Wir bei Bauwerk Group („Bauwerk Group“, „wir“ oder „uns“) verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt Ihre Rechte und wie wir personenbezogene Daten über unsere potenziellen, aktuellen und ehemaligen Kunden, Lieferanten, Geschäftspartner sowie Bewerber und Besucher von Websites und sozialen Netzwerken erheben und verwenden. 

Zur Bauwerk Group gehören die nachfolgend genannten bekannten Marken der Holzbodenbranche: Bauwerk, Boen und Somerset. Diese Datenschutzrichtlinie gilt für unsere Marken weltweit und in Bezug auf die Besonderheiten der Aktivitäten relevanter Unternehmen (lokale Vorschriften, Besonderheiten des Geschäftsbetriebs usw.). 

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten halten wir uns an die geltenden Vorschriften der Länder, in denen wir tätig sind, an die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie das schweizerische Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG), das in der schweizerischen Gerichtsbarkeit gilt. Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch unsere US-amerikanischen Unternehmen gelten für die entsprechenden Datenverarbeitungsvorgänge ebenfalls die Vorschriften der USA. 

Diese Datenschutzrichtlinie gilt in erster Linie für unsere Websites und andere digitale Plattformen, die wir zur Durchführung unserer Geschäftstätigkeit und zur Verarbeitung der entsprechenden Kategorien personenbezogener Daten nutzen. Die Datenschutzrichtlinie stellt keine endgültige Liste der Datenverarbeitungsvorgänge dar, die wir im Rahmen unserer Aktivitäten durchführen, da sich ein Teil der Datenverarbeitungsvorgänge ausschließlich auf unser internes Umfeld bezieht (z.B. Datenverarbeitungsvorgänge im Zusammenhang mit den Beschäftigungsverhältnissen zu unseren Mitarbeitenden; Kommunikation innerhalb der Gruppe und mit anderen), wobei spezifische Datenverarbeitungsregeln gelten, die in unserer internen Weisungen festgelegt sind. 

Es ist zu betonen, dass Unternehmen der Bauwerk Group Ihnen möglicherweise zusätzliche Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit der Durchführung bestimmter Vorgänge zur Verfügung stellen, in denen der Inhalt der Verarbeitung personenbezogener Daten von den in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen abweichen kann (z.B. möchten wir Sie zur Teilnahme an unserer Umfrage zur Einführung neuer Produkte einladen, die ohne die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wie Vorname, Nachname, Alter, usw. nicht durchgeführt werden kann). 

Zu diesem Zweck stellen wir Ihnen daher eine gesonderte Datenverarbeitungsmitteilung zur Verfügung (je nach Sachlage kann es sich um eine Einwilligungserklärung, eine Informationsmitteilung zur Datenverarbeitung zu diesem Vorgang, usw. handeln), in der wir den Zweck und die rechtlichen Grundlagen für die Datenverarbeitung, Aufbewahrungsfristen und andere erforderliche Informationen erläutern. 

2. WER IST DER DATENVERANTWORTLICHE UND AN WEN KÖNNEN SIE SICH BEI FRAGEN WENDEN? 

Bauwerk Group Schweiz AG, Neudorfstrasse 49, 9430 St. Margrethen (Schweiz), ist der Hauptdatenverantwortliche, der in der Regel über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten entscheidet. 

Auch andere Unternehmen der Bauwerk Group können Ihre personenbezogenen Daten erhalten und verarbeiten, entweder in ihrer Eigenschaft als Verantwortlicher oder als Verarbeiter (abhängig von der konkreten Situation). Dabei handelt es sich in der Regel um Fälle, in denen die entsprechenden Datenverarbeitungsvorgänge ausschließlich auf das jeweilige Unternehmen der Bauwerk Group bezogen sind, d. h. wenn das jeweilige Unternehmen die Zwecke und Mittel der Datenverarbeitung im Hinblick auf einen für dieses Unternehmen charakteristischen Vorgang selbständig festlegt (z.B. besteht eine umfangreiche Videoüberwachung nur für unser Unternehmen in Litauen, UAB Bauwerk Group Lietuva, wobei dieses Unternehmen der Datenverantwortliche ist, welcher die Zwecke und Mittel der Datenverarbeitung in Bezug auf diesen Vorgang festlegt). Ein weiteres Beispiel: Das betreffende Unternehmen führt seine eigenen internen Verwaltungsverfahren (z. B. Lohn- und Gehaltsabrechnungssystem) durch und bestimmt die Zwecke und Mittel der Datenverarbeitung im Zusammenhang mit diesem Vorgang selbst. 

Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Fragen oder Kommentare zu Ihren personenbezogenen Daten oder dieser Datenschutzrichtlinie haben.  

Sie erreichen uns per E-Mail an dataprotection@bauwerk-group.com 

 

3. WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITEN WIR?WIE UND WIE LANGE, UND AUS WELCHEN RECHTSGRÜNDEN VERARBEITEN WIR PERSONENBEZOZOGENE DATEN? 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu den folgenden Zwecken und auf Grundlage der genannten Rechtsgrundlagen. 

Zweck 

 

Verarbeitete 

Personendaten 

 

Rechtsgrundlage 

 

Dauer der  

Verarbeitung 

Unsere potenziellen, aktuellen und ehemaligen Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner 

Mit Ihnen zu kommunizieren  

 

Name, Nachname, Position, vertretene juristische Person, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, in Ihrer Kommunikation mit uns enthaltene Informationen (z.B. der Inhalt von Emails, über das Kontaktformular der Webseite bereit gestellte Nachrichten). 

 

Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber oder für unser berechtigtes Interesse an einer effektiven Kommunikation. 

 

Bis zu 10 Jahre ab dem letzten Kontakt (eine darüber hinausgehende Speicherung kann im Einzelfall erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist). 

 

Zur Vermarktung unserer Produkte und Dienstleistungen 

Name Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer werden für den Versand von Newslettern und E-Mails mit Informationen zu unseren Produkten, Dienstleistungen oder Veranstaltungen verwendet. 

Diese Verarbeitung basiert auf unserem berechtigten Interesse, unsere Produkte und Dienstleistungen an unsere bestehenden Kunden vermarkten zu können oder die Verarbeitung basiert auf Ihrer Einwilligung, da Sie Interesse an unseren Produkten und Dienstleistungen gezeigt haben. 

Wenn Sie bereits Kunde sind, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten so lange, bis Sie uns mitteilen, dass Sie kein Direktmarketing mehr von uns erhalten möchten und/oder sich davon abmelden.  

Für diejenigen, die uns eine Einwilligung zum Direktmarketing erteilt haben: Wir verarbeiten personenbezogene Daten für die Dauer von 3 Jahren (eine darüberhinausgehende Speicherung kann im Einzelfall erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist), sofern Sie Ihre Einwilligung nicht widerrufen. Nach Ablauf der 3-Jahres-Frist erinnern wir Sie an den Ablauf Ihrer Einwilligung. 

Wenn Sie kein Direktmarketing mehr von uns wünschen, folgen Sie bitte den Anweisungen zum Abbestellen in der E-Mail, die Sie von uns erhalten haben, oder kontaktieren Sie uns direkt.  

 

 

Um Sie zu identifizieren, den Vertrag abzuschließen und durchzuführen  

 

 

Wenn Sie ein Einzelunternehmer / eine natürliche Person sind, verarbeiten wir Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Position, Kunden-/Lieferanten-ID, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, persönliche Identifikationsnummer oder Ihr Geburtsdatum, Bank- und Bankkontodaten (einschließlich Kreditkartendaten, wenn erforderlich), Unterschrift. 

Wenn Sie kein Einzelunternehmer sind und Ihren Arbeitgeber vertreten, uns aber als Vertreter eines Unternehmens kontaktieren, verarbeiten wir Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Ihren Firmennamen, Ihre Position, Ihren Arbeitsplatz und manchmal auch Informationen zu Ihrem Vertretungsrecht Ihre Firmen-, Kunden-/Lieferanten-ID-Unterschrift. 

 

Zum Abschluss und zur Vertragserfüllung mit Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber. 

 

10 Jahre (eine darüber hinausgehende Speicherung kann im Einzelfall erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist). 

 

 

Zur Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten, z.B. im Zusammenhang mit der Buchhaltung 

 

Wenn Sie ein Einzelunternehmer / eine natürliche Person sind, verarbeiten wir Ihren Namen, Vornamen, Position, Kundennummer, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, persönliche Identifikationsnummer, Bank- und Bankkontodaten sowie Ihre Unterschrift. 

Wenn Sie kein Einzelunternehmer sind und Ihren Arbeitgeber vertreten, uns aber als Vertreter eines Unternehmens kontaktieren, verarbeiten wir Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Ihren Firmennamen, Ihre Position, Ihren Arbeitsplatz und Ihre Adresse und manchmal Informationen zu Ihrem Recht, Ihr Unternehmen zu vertreten, Kunden-/Lieferanten-ID, Unterschrift. 

 

Gesetzliche Pflichten zur Buchführung, Archivierung von Dokumenten. 

 

Bis zu 10 Jahre (eine darüber hinausgehende Speicherung kann im Einzelfall erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist). 

 

Um unsere gesetzlichen Rechte und Interessen zu schützen 

 

Beispiele für zu diesem Zweck verarbeitete personenbezogene Daten sind Ihre Kommunikation mit uns, Rechnungen und Verträge (personenbezogene Daten werden in den oben genannten Quellen verwendet, d. h. Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Firmenname, Position, Arbeitsplatz, Adresse). und andere von Ihnen bereitgestellte Daten). 

 

Berechtigtes Interesse zum Schutz und zur Durchsetzung unserer gesetzlichen Rechte und Interessen, z.B. im Zusammenhang mit rechtlichen Ansprüchen, Compliance, Regulierungs- und Revisionsfunktionen. 

10 Jahre (eine darüber hinausgehende Speicherung kann im Einzelfall erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist). 

 

 

Im Zusammenhang mit einer Fusion oder Übernahme 

 

Im Zusammenhang mit einer möglichen Fusion, einem Verkauf von Unternehmensvermögenswerten, einer Finanzierung oder dem Erwerb aller oder eines Teils unseres Geschäfts an ein anderes Unternehmen aus strategischen oder geschäftsorientierten Gründen werden die personenbezogenen Daten, die wir über Sie speichern (Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Firmenname, Position, Arbeitsplatz, Adresse) können an am Prozess beteiligte Parteien verarbeitet, weitergegeben oder übertragen werden. 

 

Berechtigtes Interesse daran, unser Geschäft weiterentwickeln zu können. 

 

Bis zu 10 Jahre (eine darüber hinausgehende Speicherung kann im Einzelfall erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist). 

In Verbindung mit der App „Mein Zimmer“ 

 

Sie laden Bilder Ihres Zimmers in unsere App hoch, anhand derer wir allenfalls eine theoretische Möglichkeit haben, Sie zu identifizieren. 

 

 

 

 

Zustimmung 

 

 

 

 

30 Tage 

Nach 30 Tagen Nichtnutzung werden die Bilder in der Regel gelöscht. Es ist möglich, dass wir einzelne Bilder für eine begrenzte Zeit speichern, um unseren Erkennungsalgorithmus zu trainieren und zu verbessern. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, löschen Sie bitte Ihre in unserer Anwendung hochgeladenen Bilder sofort nach der Nutzung oder kontaktieren Sie uns für Unterstützung. 

 

 

In Verbindung mit der App „Roomvo“ 

 

Ihre Online-Aktivitäten, einschließlich der genutzten Funktionen, Features und Ressourcen, Datum und Uhrzeit der Nutzung, 

Details darüber, wie der Verbraucher auf «Roomvo» zugreift, wie z. B. IP-Adresse, Betriebssystem und Browserversion. Produkte, die Sie teilen oder als Favoriten identifizieren, Bilder und Namen von Räumen, E-Mail-Adressen, mit denen Sie Ihre Räume teilen. 

 

 

Zustimmung 

 

 

Bis zu 45 Tagen 

Darüber hinausgehende personenbezogene Daten werden zu statistischen Zwecken anonymisiert gespeichert und beziehen sich nicht mehr auf Sie. 

 

Stellenbewerber 

 

Zur Rekrutierung unserer Mitarbeiter  

 

Position, auf die Sie sich bewerben, Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Stadt, in der Sie arbeiten möchten, Gehaltsvorstellung, Datum des Vorstellungsgesprächs, weitere Informationen, die Sie mit Ihrem Lebenslauf bereitstellen, Motivationsschreiben und andere Informationen, die wir erhalten können von Ihren ehemaligen Arbeitsplätzen, Berufsportalen, eingeholt werden. 

 

 

Berechtigtes Interesse und/oder ihre Zustimmung 

 

 

 

Auf Grundlage berechtigter Interessen verarbeiten wir personenbezogene Daten für die Dauer von 4 Monaten oder bis zum Abschluss des jeweiligen Einstellungsverfahrens, je nachdem, was länger dauert. 

Auf Grundlage Ihrer Einwilligung können wir personenbezogene Daten für einen Zeitraum von 5 Jahren verarbeiten. 

Die Verarbeitungsbedingungen können von den oben genannten abweichen (über die genauen Einzelheiten werden Sie in einer gesonderten Mitteilung informiert), je nachdem, bei welchem unserer Unternehmen Sie sich bewerben. 

 

 

Zur Sicherstellung der Kommunikation über soziale Netzwerke (z. B. LinkedIn, Facebook, Twitter, Instagram etc.) 

 

 

 

Vor- und Nachname, Spitzname (falls verwendet), Foto (falls verwendet), Telefonnummer, Datum, Uhrzeit und Inhalt der Kommunikation. 

 

 

Berechtigtes Interesse oder Zustimmung  

 

Zu diesem Zweck verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung (d. h. Löschung der angegebenen Daten aus dem Konto), jedoch nicht länger bis zur Löschung des Bauwerk-Kontos. Wir weisen darauf hin, dass personenbezogene Daten nur auf der Plattform des sozialen Netzwerks verarbeitet werden, weshalb die genauen Verarbeitungsbedingungen vom Verantwortlichen der jeweiligen Plattform festgelegt werden. 

 

Wir möchten darauf hinweisen, dass dies keine vollständige Liste der Datenverarbeitungsvorgänge ist, die wir im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit durchführen. Sie werden gemäß den geltenden Vorschriften über den konkreten Vorgang im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informiert. Darüber hinaus können sich, wie bereits erwähnt, die jeweiligen Datenverarbeitungsvorgänge in den Unternehmen der Bauwerk Group (abhängig von den Besonderheiten der Unternehmenstätigkeit) hinsichtlich Zweck, Inhalt, Art, Speicherdauer usw. unterscheiden. Insofern Sie in den Geltungsbereich dieser Vorgänge fallen, werden Sie durch eine zusätzliche Mitteilung benachrichtigt (sofern gemäß der Verordnung erforderlich).

4. WOHER ERHALTEN WIR DATEN? 

Die meisten personenbezogenen Daten, die wir über Sie verarbeiten, erhalten wir direkt von Ihnen. Sie können uns direkt oder indirekt auf verschiedene Weise Informationen über sich übermitteln, beispielsweise wenn Sie unsere Ausstellungsräume besuchen oder Formulare auf unseren Websites ausfüllen. Sie können sich jederzeit dafür entscheiden, uns bestimmte Informationen nicht zur Verfügung zu stellen. Allerdings sind einige personenbezogene Daten erforderlich, damit wir Ihnen unsere Produkte und/oder Dienstleistungen anbieten können. Die Nichtbereitstellung dieser personenbezogenen Daten könnte uns daran hindern, die von Ihnen erwarteten Produkte bereitzustellen und/oder die Dienstleistungen zu erbringen, die Sie von uns erwarten. 

Wir können personenbezogene Daten über Sie auch von Ihrem Arbeitgeber, der Website Ihres Arbeitgebers oder anderen externen öffentlichen Quellen erhalten. 

5. AN WEN GEBEN WIR DATEN WEITER?ÜBERMITTELN WIR DATEN AUSSERHALB DER EU BZW. DES EWR 

Ihre persönlichen Daten werden geteilt mit: 

 

Unsere Mitarbeiter und  

Geschäftspartner  

 

Ihre personenbezogenen Daten werden an einige unserer Mitarbeiter (einschließlich Mitarbeiter der gesamten Bauwerk Group, soweit erforderlich) und Geschäftspartner weitergegeben. Wir werden den Zugriff jedoch auf diejenigen Mitarbeiter und Geschäftspartner beschränken, die ihn zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen. Unsere Mitarbeiter und Geschäftspartner unterliegen einer strengen Verschwiegenheitspflicht 

 

 

Unsere Dienstleister 

 

Wir übermitteln oder geben Ihre personenbezogenen Daten an unsere Lieferanten weiter, die uns bei der Bereitstellung unserer Produkte und/oder Dienstleistungen für Sie unterstützen und bei denen eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich ist (z. B. IT-Dienstleister, Cloud-Dienstleister, Kuriere, Versicherungen, Kreditauskunfteien usw.). 

 

 

Behörden 

 

Manchmal erfordern rechtliche Verpflichtungen, dass wir Informationen über Sie weitergeben, z. B. um auf rechtmäßige Anfragen von Strafverfolgungsbehörden, Regulierungsbehörden und anderen öffentlichen und staatlichen Behörden zu reagieren. Wir können Informationen auch offenlegen, wenn dies im Zusammenhang mit einem rechtlichen Verfahren erforderlich ist, z. B. um unsere Vereinbarungen durchzusetzen oder unsere Rechte, Sie oder andere zu schützen. 

 

 

An Fusionen und Übernahmen beteiligte Parteien 

 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit einer Fusion, einem Verkauf von Unternehmensvermögenswerten, einer Finanzierung oder dem Erwerb unseres gesamten Unternehmens oder eines Teils davon an die am Prozess beteiligte Gegenpartei und Berater weitergeben oder übermitteln. 

 

Die Unternehmen der Bauwerk Group verfügen über Niederlassungen, Einrichtungen und ein Vertriebsnetz auf der ganzen Welt. Übermittlungen in jedes dieser Länder werden durch geeignete Sicherheitsvorkehrungen geschützt, insbesondere durch die Verwendung von Standarddatenschutzklauseln, die von der Europäischen Kommission angenommen oder genehmigt wurden, und durch die Verwendung verbindlicher Unternehmensregeln. 

Die Hosting-Einrichtungen für unsere Websites befinden sich in der Schweiz, Deutschland und Norwegen. Die Europäische Kommission hat eine „Angemessenheitsentscheidung“ hinsichtlich der Datenschutzgesetze dieses Landes getroffen. 

Hier finden Sie eine Liste einiger unserer Dienstleister: 

 

Zweck 

 

Hersteller / Provider 

 

 

Beschreibung 

 

Datenschutzrichtlinie 

 

Google Analytics 

 

Google LLC (Worldwide) 

Google Dublin (EU) 

 

 

Wir haben auf unserer Website Google Universal Analytics (UA) und Google Analytics 4 (GA4) integriert. 

 

 

https://policies.google.com/privacy?hl=en 

 

 

Google Ads 

 

Google LLC (Worldwide) 

Google Dublin (EU) 

 

 

Wir schalten Anzeigen im Google-Suchnetzwerk. Zu diesem Zweck nutzen wir den Dienst „Google Ads“ und haben diesen mit unseren Google Analytics-Instanzen verknüpft (Conversion-Tracking). 

 

 

https://policies.google.com/privacy?hl=en 

 

 

Google Tag Manager 

 

 

Google LLC (Worldwide) 

Google Dublin (EU) 

 

 

Wir nutzen den Google Tag Manager, um verschiedene Codeausschnitte auf unserer Website einzubetten. 

 

 

https://policies.google.com/privacy?hl=en 

 

 

Mailchimp 

 

 

The Rocket Science Group, LLC 

 

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir Mailchimp von The Rocket Science Group, LLC. 

 

 

https://www.intuit.com/privacy/statement/#3._Privacy_for_Contacts 

 

 

Customer Relation Management (CRM) 

 

 

Salesforce, Inc. (Worldwide) 

SFDC Ireland Limited (EU) 

 

Cloudbasierte Unternehmensplattform, die als CRM-Tool für die Bauwerk Group in den folgenden Märkten (Ländern) eingesetzt wird: US, UK, IT, LT, DE, AT, LT, CH, FR. 

 

 

 

 

ECHOO by Aioma 

 

 

Heroku is a Salesforce company, Salesforce, Inc. (Worldwide) 

 

Aioma AG,  

8005 Zürich, Switzerland 

 

Aioma ist der Anbieter der Software. Die Software ist ein maßgeschneidertes Produkt, das für die Bauwerk Group entwickelt wurde und Aioma verarbeitet die entsprechenden Daten im Auftrag der Bauwerk Group. 

 

ECHOO wird von Heroku (https://www.heroku.com/) als Cloud-Anwendung in der Region Europa gehostet. Heroku gibt hierfür keinen genauen „Standort“ an. Wir streben weiterhin einen Datenverarbeitungsvertrag mit Heroku/Salesforce an, da diese als Unterauftragsverarbeiter gelten. Heroku ist ein Salesforce-Unternehmen. 

 

 

https://www.salesforce.com/company/privacy/ 

 

 

 

Content Management System (CMS) 

 

 

  

US Headquarters 44 Montgomery Street, Suite 3340, San Francisco, CA 94104 

  

 

 

 

Als Content-Management-System nutzen wir die Open-Source-Content-Anwendungsplattform „Sitecore“. Grundsätzlich kann sich jeder an der Weiterentwicklung beteiligen (Open Source). Innerhalb des Projekts kümmert sich das Umbraco-Team um die Weiterentwicklung. Für die Entwicklung des Dienstes wird Github verwendet. Wir übermitteln keine Daten an Github oder das Sitecore-Team. 

 

 

https://www.sitecore.com/trust/privacy-policy

 

       

 

Webagentur 

 

 

Netlab AS,  

4626 Kristiansan, Norway 

 

„Netlab“ ist unsere Webagentur und verantwortlich für die Pflege, Betreuung und technische Weiterentwicklung unserer Marken-Website. 

 

 

https://netlab.no/personvern 

 

 

Matterport 

 

 

Matterport, Inc,  

Sunnyvale, CA 94089, USA 

 

 

Wir haben einen virtuellen Showroom, in dem Materport die Interaktionsdaten der Benutzer mit dem Tool sammelt. 

 

 

https://matterport.com/de/privacy-policy 

 

 

VEEUZE 

 

VEEUZE GMBH, 

Hannover, Germany 

 

Mit dem InteriorStudio-Tool können Boen-Produkte in einer natürlichen Raumumgebung präsentiert werden. Webbenutzer können ihre Raumbilder hochladen und wir können die wichtigsten Analysedaten sehen, welches Stockwerk und welche Farbe sie ausgewählt haben. 

 

 

https://veeuze.com/en/privacy-policy 

 

 

Web Hosting 

 

 

Netlab AS (through Azure), 4626 Kristiansand, Norway 

 

 

„Netlab“ ist unsere Webagentur und verantwortlich für die Pflege, Betreuung und technische Weiterentwicklung unserer Marken-Website. Die Webseite wird auf ihrem  

Azure-Mandanten gehostet. 

 

 

https://azure.microsoft.com/en-us/explore/trusted-cloud/privacy#:~:text=You%20control%20your%20data&text=We%20do%20not%20share%20your,the%20services%20you%20have%20chosen. 

 

 

6. WIE VERWENDEN WIR COOKIES AUF UNSERER WEBSITE?

Diese Website verwendet Cookies. Soweit diese Cookies für die Bereitstellung unserer Website und unserer Dienste nicht unbedingt erforderlich sind, werden wir Sie bei Ihrem ersten Besuch unserer Website um Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies bitten. 

Ein Cookie ist eine Datei, die eine Kennung (eine Folge von Buchstaben und Zahlen) enthält, die von einem Webserver an einen Webbrowser gesendet und vom Browser gespeichert wird. Die Kennung wird dann jedes Mal an den Server zurückgesendet, wenn der Browser eine Seite vom Server anfordert. 

Cookies können entweder „dauerhafte“ Cookies oder „Sitzungs“-Cookies sein: Ein dauerhafter Cookie wird von einem Webbrowser gespeichert und bleibt bis zu seinem festgelegten Ablaufdatum gültig, sofern er nicht vor Ablaufdatum vom Benutzer gelöscht wird; Ein Sitzungscookie hingegen verfällt am Ende der Benutzersitzung, wenn der Webbrowser geschlossen wird. 

Cookies enthalten normalerweise keine Informationen, die einen Benutzer persönlich identifizieren, aber persönliche Informationen, die wir über Sie speichern, können mit den in Cookies gespeicherten und aus Cookies gewonnenen Informationen verknüpft werden. 

Wir verwenden Cookies für die folgenden Zwecke: 

Zur Unterstützung der Navigation werden zwingend erforderliche Cookies verwendet. Ohne diese Cookies kann die Website nicht betrieben werden. Diese Cookies sammeln keine persönlichen Informationen, die für Marketingzwecke oder zur Verfolgung Ihres Zugriffs auf verschiedene Websites verwendet werden können. Wir nutzen sie, um: 

  • die Seitengeschwindigkeit unserer Website erhöhen 
  • sich Ihre Cookie-Einstellungen zu merken 
  • Ihren Warenkorb zu speichern 
  • Online-Zahlungen abzuwickeln 
  • Benutzerkonten zu schützen, einschließlich der Verhinderung der betrügerischen Verwendung von Anmeldeinformationen
  • unsere Website und Dienste im Allgemeinen schützen

Funktionale Cookies werden verwendet, um Website-Dienste bereitzustellen und Ihre Präferenzen zu speichern. Wir nutzen sie, um: 

  • sich die von Ihnen vorgenommenen Einstellungen wie Layout, Sprache oder Cookie-Einstellungen zu merken 
  • Informationen an Dritte senden und damit Dienste auf unserer Website zu ermöglichen (z. B. Abspielen von Videos, Registrieren oder Anzeigen von Karten). Die weitergegebenen Informationen werden ausschließlich zur Bereitstellung des angeforderten Dienstes eingesetzt und niemals für andere Zwecke verwendet. 

Leistungscookies (Zielgruppenmessung) werden verwendet, um Informationen über Ihre Website-Nutzung zu sammeln. Alle Daten werden anonym gespeichert. Wir nutzen sie, um: 

  • Statistiken bereitzustellen, wie unsere Website genutzt wird 
  • zu sehen, wie effektiv unsere Anzeigen sind 
  • eventuell auftretende Fehler erkennen 
  • zu die verschiedenen Designs unserer Website zu testen 

Targeting-/Marketing-/Personalisierungs-Cookies sind mit Diensten Dritter verknüpft, wie etwa „Gefällt mir“-Buttons und „Teilen“-Buttons. Wir nutzen sie:  

  • als Verknüpfung zu sozialen Netzwerken wie Facebook, die anschließend Informationen über Ihren Besuch nutzen können, um gezielt Werbung auf anderen Websites für Sie zu schalten. 
  • um Werbeagenturen Informationen zu Ihrem Besuch zukommen zu lassen, damit diese Ihnen Werbung präsentieren können, die für Sie von Interesse sein könnten 
  • um die Leistung unserer Werbekampagnen messen 

Wir verwenden die folgenden Cookies auf unserer Website home.boen.com:

 

Cookie 

 

Domain 

 

Beschreibung 

 

Dauer 

 

Zweck 

boenhome#lang

 home.boen.com Wird vom Boen-Framework verwendet, um die vom Benutzer ausgewählte Spracheinstellung zu speichern. Dieses Cookie ermöglicht es dem Framework, Inhalte in der bevorzugten Sprache des Benutzers über mehrere Seiten oder Besuche der Website hinweg anzuzeigen.  Sitzung Funktional 
 ASP.NET_SessionId  home.boen.com Wird verwendet, um die Sitzung des Benutzers auf dem Server zu identifizieren. Die Sitzung, die zum Speichern von Daten zwischen Off-HTTP-Anfragen auf dem Server verwendet wird. Sitzung  Funktional
 cookieconsent_status  home.boen.com Wird verwendet, um zu erkennen, ob der Besucher die Marketingkategorie im Cookie-Banner akzeptiert hat. Dieses Cookie ist für die DSGVO-Konformität der Website erforderlich. 1 Tag   Obligatorisch

7. WELCHE RECHTE HABEN SIE ALS BETROFFENE PERSON? 

Sie haben die folgenden Rechte: 

 

Recht auf Zugriff auf Ihre Daten 

 

Sie haben das Recht, eine Niederschrift der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie zusätzliche Informationen darüber anzufordern, wie die Daten erfasst, verarbeitet, weitergegeben usw. wurden. Die erste Niederschrift kann kostenlos angefordert werden, wenn Sie jedoch wiederholte und unangemessene Anfragen stellen, berechnen wir Ihnen möglicherweise eine Verwaltungsgebühr. 

 

 

Recht auf Berichtigung 

 

Sie haben das Recht, unrichtige oder unvollständige Informationen zu Ihrer Person zu korrigieren. 

 

 

Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) 

 

Sie haben das Recht, von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, z. B. wenn die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind oder keine gesetzliche Grundlage für die Datenverarbeitung besteht. 

 

 

Wiederspruchsrecht 

 

Sie haben das Recht, der Verarbeitung aufgrund eines berechtigten Interesses zu widersprechen. Das bedeutet, dass wir personenbezogene Daten nicht mehr verarbeiten dürfen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen überwiegen. Sie können uns jederzeit kontaktieren, um weitere Informationen zum durchgeführten Gleichgewichtstest zu erhalten. Sie können auch der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke widersprechen. 

 

 

Recht auf Übertragung Ihrer Daten 

 

Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln. 

 

 

Recht auf Einschränkung 

 

 

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt wird, bis unrichtige oder unvollständige Informationen über Sie berichtigt wurden oder ein Widerspruch Ihrerseits bearbeitet wurde. 

 

 

Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung 

 

Sie können Ihre uns erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Bitte beachten Sie jedoch, dass dies keine Auswirkungen auf bereits erfolgte Verarbeitungen hat. 

 

Recht auf Beschwerde 

 

 

Sie haben das Recht, bei der Aufsichtsbehörde des Landes, in dem Sie leben oder arbeiten, eine Beschwerde einzureichen, wenn Sie der Meinung sind, dass wir unseren Verpflichtungen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten nicht nachgekommen sind. 

 

8. WIE SCHÜTZEN WIR PERSONENBEZOGENE DATEN? 

Zum Schutz personenbezogener Daten wenden wir die folgenden organisatorischen und technischen Datensicherheitsmaßnahmen an: 

  • Wir wenden Zugangskontrollmaßnahmen an. 
  • Wir stellen eine ordnungsgemäße Verwaltung der von uns verwendeten Hardware und Software sicher. 
  • Wir verfolgen Verstöße gegen die Sicherheit personenbezogener Daten und Sicherheitsvorfälle. 
  • Wir schulen unsere Mitarbeiter in Schulungen zum Schutz personenbezogener Daten und zu Bedrohungen der Cybersicherheit. 
  • Wir sorgen für den Schutz des Arbeitsplatzes. 
  • Wir sorgen für die Sicherheit von Netzwerk und Kommunikation. 
  • Wir kümmern uns um Backups. 
  • Wir kümmern uns um den Schutz mobiler Geräte. 
  • Wir halten das Verfahren zur ordnungsgemäßen Vernichtung und Löschung von Daten ein. 
  • Wir kümmern uns auch um die physische Sicherheit. 

9. ÄNDERUNGEN IN DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN IM ZUSAMMENHANG MIT DEM NEUEN SCHWEIZERISCHEN BUNDESGESETZ ÜBER DEN DATENSCHUTZ (DSG) 

Bereits vor dem Inkrafttreten des Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG) verarbeiteten wir Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit einer Bestimmung der DSGVO, die hinsichtlich der Rechte der betroffenen Personen, der Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung und anderen Anforderungen sehr ähnlich ist. Daher ergeben die Änderungen im DSG keine wesentlichen Veränderungen in unserer Datenschutzrichtlinie. Sollten wir im Laufe der Verarbeitung auf die Situation stoßen, dass das DSGVO eine wesentlich andere Art der Datenverarbeitung erfordert, werden wir unsere Datenschutzerklärung entsprechend aktualisieren. Wir werden Sie beispielsweise informieren und um Ihre Zustimmung bitten, falls wir sensible Daten verarbeiten wie:  

  • religiöse, weltanschauliche, politische oder gewerkschaftsbezogene Ansichten oder Aktivitäten 
  • Gesundheit, Intimleben oder Rassenherkunft 
  • soziale Sicherungsmaßnahmen 
  • Verwaltungs- oder Strafverfahren und Sanktionen 

10. ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE 

Aufgrund der kontinuierlichen Weiterentwicklung unserer Geschäftsprozesse (Digitalisierung und andere Bereiche) ist es zwangsläufig, dass sich die Datenverarbeitungsvorgänge von Zeit zu Zeit ändern. Entsprechend wird auch unsere Datenschutzerklärung angepasst. Sollten wir Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen, werden wir die geänderte Richtlinie unter Angabe des Änderungsdatums auf unseren Websites veröffentlichen. Sofern es sich um wesentliche Änderungen handelt, können wir Sie darüber auch auf andere Weise informieren, beispielsweise per E-Mail oder durch Bekanntmachung auf unserer Homepage. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie über vorgenommene Änderungen informiert sind. 

2023-09-01